Mit RTL 2 auf dem Lausitzring, April 2001

Also, die Syllie rief an und fragte ob ich mit zum Lausitzring komme, aber irgendwie hatte ich keine Lust. Auto war nicht fertig und Zeit war auch keine mehr. Aber eigentlich wäre es ja auch nicht schlecht mal in der Glotze zu erscheinen :-). Na denn mal ran, sagte ich mir und legte mal locker zwei Nachtschichten ein um das Auto in Schuß zu bringen. Aber trotz allem, es wurde fertig. Dann kam er, der 07.04.2001, und es sollte (k)ein guter Tag werden. Wir trafen uns an der Tanke der Spinnerbrücke (Avus) und viele ließen auf sich warten, auch die Leute von rtl2. Es war so weit, alle kamen zusammen und wir machten ein paar erste Aufnahmen mit dem Fernsehteam. Dann sagten den Spruch der ab dem Tage unser neues Motto einleitete: "Wir sind der Ford Club Berlin e.V. und wir sind die Guten!!!" Und danach fuhren wir los Richtung Lausitzring. Der Weg war lang und ich hatte auch noch die Leute von rtl2 in meinem Auto. Besonders der Kameramann freute sich hinten auf der Bodenplatte zu sitzen, auf der fürchterlichen Autobahn. Trotz allem sind wir gut angekommen. Kurze Rede, es ging auf die Bahn und es war einfach geil, mal so richtig die Reifen quietschen lassen.

Und dann kam die vierte Runde. Alles war gut, aber nach einer Linkskurve machte vorne rechts "knack" und ich merkte das ich nicht mehr lenken konnte. Ich dachte in dem Moment: "Gott sei Dank bin nur ich im Auto", und dann kam nur noch die Leitplanke - und das war für mich das Ende des Tages. Ich rief den Abschleppdienst und die anderen spendeten Trost. Keiner hat ein Spruch gelassen, aber die von rtl2 drehten mal wieder alles um. Es ist im Nachhinein nicht zu glauben was man alles so zusammenschneiden kann um jemanden voll zu blamieren. Aber ist ja Wurst, ende gut alles gut, und das Auto ging per ADAC Post nach Berlin. Heute fährt mein Escort wieder und Ford hat dank eines Materialfehlers in der Aufnahme der Spurtstange bezahlt (Unfallursache). Danke an alle die mitgeholfen haben mein Auto wieder auf die Straße zu bringen!
MfG "Der Zonk"

Anmerk. des Webmaster: Es war echt klasse mit so vielen Clubmitgliedern (ca. 17 Fahrzeuge) auf dem Lausitzring zu cruisen!!! Rtl2 strahlte die Sendung "explosiv - die Reportage" an der wir mitwirken konnten zweieinhalb Wochen später aus. Trotzdem war dieser 07.04.2001 ein rabenschwarzer Tag für den Ford Club Berlin e.V.. Etlich Mitglieder hatten Probleme oder auch Unfälle mit ihren Fahrzeugen :-(

Ergebnis: Zwei Unfälle (einer noch auf der Avus), ein Kurbelwellenlagerschaden (auf der Rennstrecke), ein Auspuff defekt, ein Fiesta verlor Öl und ein Aussenspiegel wurde fachmännisch mit Hinterteil demontiert. Inzwischen ist alles wieder in Ordnung und wir erinnern uns trotzdem gerne an den Tag auf dem Lausitzring!